Zum Content springen Zur Navigation springen

Achtung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.
Wann
Pfeil rechts
Gäste 2 Personen
Erwachsene
Kinder
confirm

Kloster Haydau

1235 wurde Haydau als Zisterzienserinnenkloster gegründet. Nach der Reformation wurde es aufgelöst und im 16. und 17. Jahrhundert zum prächtigen Jagd- und Lustschloss der Landgrafen von Hessen-Kassel umgebaut.

1235 wurde Haydau als Zisterzienserinnenkloster gegründet. Nach der Reformation wurde es aufgelöst und im 16. und 17. Jahrhundert zum prächtigen Jagd- und Lustschloss der Landgrafen von Hessen-Kassel umgebaut. Mit seinen Ländereien den mächtigen Wirtschaftsgebäuden war die Anlage bis 1938 Staatsdomäne.

Im 2. Weltkrieg dienten Teile der Gebäude als Kriegsgefangenenlager. Später fanden hier ausgebombte Familien, Heimatvertriebene und Flüchtlinge Unterkunft. Gewerbliche Kleinbetriebe nutzten die Räumlichkeiten bis in die 1950er Jahre. In das so genannte Herrenhaus zog 1982 die Gemeindeverwaltung ein.

Die ursprüngliche Klosteranlage drohte aber der zweiten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts zu verfallen. Eine bespielhafte Sanierung des Klosters erfolgte in den Jahren 1985 bis 2001.

Das prächtige historische Ambiente des Kloster Haydaus begeistert Menschen aus aller Welt. Eingebettet in einen Schlosspark und –garten ist die phantastische Klosteranlage heute ein großartiger Ort für romantische Hochzeiten. Kunst und Kultur finden hier ebenso einen Platz wie Kongresse.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.